Pelipal PCON Glas/Mineralmarmor

Planungsbeispiel für ein Pelipal PCON Badmöbel Set mit GlaswaschtischPlanungsbeispiel für ein Pelipal PCON Badmöbel Set mit Glaswaschtisch

Planungsbeispiel für ein Pelipal PCON Badmöbel Set mit Mineralwaschtisch mit geraden Fronten an Waschtisch und UnterschrankPlanungsbeispiel für ein Pelipal PCON Badmöbel Set mit Mineralwaschtisch mit geraden Fronten an Waschtisch und Unterschrank

Planungsbeispiel für ein Pelipal PCON Badmöbel Set mit Mineralwaschtisch mit geschwungener Front am Waschtisch und gerader Front am Unterschrank (halbrund)Planungsbeispiel für ein Pelipal PCON Badmöbel Set mit Mineralwaschtisch mit geschwungener Front am Waschtisch und gerader Front am Unterschrank (halbrund)

Möchten auch Sie Ihr in die Jahre gekommenes Badezimmer mit neuen attraktiven Badmöbeln ausstatten? Dann können Sie einen Blick auf das umfangreiche Produktsortiment von Pelipal werfen. Dieser Markenhersteller bietet beispielsweise mit seiner Pelipal PCON Glas Serie genau abgestimmte Badmöbel mit einem zeitlosen und modernen Design an. Dabei überzeugt diese Reihe nicht nur mit einer hochwertigen Verarbeitung, sondern insbesondere mit der gewagten Kombination von Glasoberflächen und attraktiv farblich abgestimmten Schrankelementen. Die Badmöbel der Pelipal PCON Glaswaschtisch Reihe besitzen viele interessante Fronten, wie zum Beispiel Hochglanz Weiß, Schwarz und Anthrazit, die Farbgebung Birke dunkel oder Natur, Hacienda Weiß und Schwarz, Toscana, Schoko, Nussbaum, Pinie Braun, Honig, Weiß, Anthrazit und die Strukturfarbe Graphit. Dabei sind die Korpusfarben entsprechend angepasst und können auf Wunsch von Ihnen aber auch individuell kombiniert werden. Ein besonderer Vorteil ist, dass sämtliche Schrankelemente hängend an der Wand montiert werden. Dadurch haben Sie es bei der Reinigung unter den Schränken besonders einfach.

Für einen besonderen Blickfang in jedem Badezimmer sorgt immer der jeweilige Waschtischplatz, bestehend aus einem Unterschrank, dem Waschbecken und einem passenden Spiegel oder Spiegelschrank. Die Waschtischunterschränke sind wahlweise mit Drehtüren oder selbsteinziehenden Schubladenelementen erhältlich. Besonderes Herausstellungsmerkmal des Pelipal PCON Planungsprogramms ist, dass es neben Keramik- und Glaswaschtischen auch Mineralmarmorwaschtische in unterschiedlichsten Ausf&uul;hrungen zur Auswahl gibt. Dabei sind die Bohrungen für den Ablauf oder die Armatur bereits werksseitig integriert und erleichtern somit die Montage. Neben Einzelbecken finden Sie hier auch passende Doppelwaschbecken. Ein genügend breiter Unterschrank ist bei diesem Planungsprogramm kein Problem, solange es die räumlichen Gegebenheiten auch zulassen. Oberhalb dieses Waschtischplatzes darf natürlich ein attraktiver beleuchteter Flächenspiegel oder gar ein Spiegelschrank nicht unerwähnt bleiben. Die Spiegelschränke sind mit doppelt verspiegelten Drehtüren versehen und bieten mit ihren Glaseinlegeböden reichlich Stauraum. Bei den Flächenspiegeln erfreut sich das Modell mit obenliegender Leuchtschiene und integrierter Glasablagefläche einer großen Beliebtheit. Hier kann das ein oder andere Accessoire noch abgelegt werden.

Tendenziell richten sich die Badmöbel Pelipal PCON Glas- und Mineralmarmorwaschtische an das moderne Publikum. Dabei muss es sich natürlich nicht nur um junge Leute halten. Auch ältere Badbesitzer werden von dem anspruchsvollen Design edler Glasoberflächen oder den hochwertigen Mineralmarmorwaschtischen begeistert sein. Wer genug Platz in seinem Bad hat, kann sein Bad mit diversen Hoch- und Midischränken, Highboards und Glasregalen individuell erweitern. Hier haben Sie größtmögliche Gestaltungsfreiheit. Selbst in kleineren Bädern lassen sich diese Badmöbel ohne Probleme integrieren. Ob Badezimmer oder Gäste-WC, bei der Pelipal PCON Reihe finden Sie für jeden Anlass die richtigen Badmöbel.